Archiv für Februar 2009

St.Pauli vs. Rostock 1

Demnächst ist es soweit: Das Rückspiel zwischen den Mannschaften mit den stereotyp links- und rechts-geltenden Fanszenen. Im Vorbericht zum Hinspiel, das Hansa 3:0 gewann und in dessen Tagesverlauf es zu Ausschreitungen gekommen war, hatte ich schon darauf hingewiesen, dass das mit dieser deutlichen Einordnung der Rostocker Fans nicht mehr funktioniert. Da gab es einen gehörigen Wandel in Teilen der dortigen Szene.
Natürlich zieht die Begegnung nach wie vor viele politisch Aktive an. Um diesen eine Absage zu erteilen hat nun die Redaktion des Infozine Hinter dem Zaun einen Aufruf zur Unpolitik veröffentlicht. Es ist bekannt, dass diese eher links stehen und gerade in Hinblick dessen, ist es doch sehr traurig anzusehen, dass von einem klar antirassistischen und antifaschistischen Statement Abstand genommen wird in der Hoffnung nun doch die Hansafan-Einheitsfront gegen die Zecken von St.Pauli zu schmieden.
Zum Abschluss dieses ersten Berichts zum Spiel St.Pauli gegen Hansa Rostock verweise ich noch auf das kursierende Mobilisierungsvideo der Hansa-Fans:

06.03.2009 St.Pauli vs Hansa Rostock – MyVideo

Nachtrag: Wie man sich gegen diese „politischen Vereinnahmungen“ zur Wehr setzt oder zumindest ein klares Zeichen setzt, ist hier nachlesbar.