Archiv für Februar 2013

Zum Tod Stéphane Hessels

Der Protest der ‚Empörten‘ hat eine Bibel, das 2010 erschienene, millionenfach verkaufte 14-seitige Pamphlet „Empört euch!“; ihr Evangelist und Prediger ist der französische Résistance-Veteran Stéphane Hessel. Zahlreichen Protestierenden muss diese Schrift dermaßen gefallen haben, dass sie sich gleich „die Empörten“ nennen: Sie meinen tatsächlich, dass die öffentlich vorgetragene moralische Entrüstung, die zur Schau getragene Betroffenheit eine Trumpfkarte ihres Protests wäre, weil sie sich mit ihren bescheidenen Forderungen nach Wohnen und Arbeiten, ihrer unbedarften staatsbürgerlichen Haltung absolut im Recht wähnen: Eigentlich wäre ihnen das in den Grundrechten des herrschenden Systems versprochen, beteuern sie und deuten die schönen Ideale guten Regierens als eine einzulösende Pflicht einer Herrschaft, die ihnen zwar praktisch das Gegenteil beweist, bei der sie aber trotzdem Gehör zu finden hoffen. (mehr…)

Es gibt kein ruhiges Hinterland!

Frei.Wild abschalten!

Hallescher FC vs. Babelsberg 03

Neben 6200 anderen zog es auch mich zum ehemaligen Kurt-Wabbel-Stadion nach Halle. Mit dem Zug, eine recht angenehme Fahrt. Die ersten Anwesenden waren bereits mit 3 Bussen vor Ort bzw. im Stadion, als der Zug Nummer eins, mit der Nordkurve (ca. 60 Personen) eintrudelte. Nix weltbewegendes, außer der Einladung von 7 älteren Hallenser die zum Tanz baten, ohne das die „Ultras“ dies annahmen. Auf „Zecken“ Sprüche gab es nur geglotze. Nach dem der Großteil bereits im Stadion war, erschien Zug Nummer zwei mit ca. 40 Ostblöcklern. (mehr…)

SV Tasmania vs. Türkiyemspor


(mehr…)

Chemnitzer FC vs. Hansa Rostock


(mehr…)